Gott liebt Sie

Wozu ist Jesus gestorben, musste das sein ?



Jesus, der unsere Sünden an seinem Leib selbst an das Holz hinaufgetragen hat,

damit wir, den Sünden abgestorben, der Gerechtigkeit leben; durch dessen Wunden ihr geheilt worden seid. 1.Petrus 2,24

Gott der Vater liebt Sie so sehr, dass er Jesus Christus, seinen einzigen Sohn gesandt hat, damit Sie ewiges Leben haben.

Nun, wir müssen verstehen, dass der Mensch nicht verloren ist für seine Taten, sondern dafür, wer er ist.

Durch den Sündenfall wurden alle Menschen geistlich tot, das bedeutet, sie wurden getrennt von Gott. Der Mensch wurde zur Sünde. Darum kann es nicht genügen, wenn wir, um errettet zu werden, den Gottes-dienst besuchen, beten, die Bibel lesen, oder an religiösen Aktivitäten teilnehmen. Es ist gut, dies zu tun, aber es wird Sie nicht erretten. Errettung, ewiges Leben zu empfangen, hat auch nichts mit der Zugehörigkeit zu einer Kirche/Gemeinde oder Konfession zu tun.

Jesus, der Sohn des lebendigen Gottes wurde Mensch, er starb am Kreuz für uns, damit wir wieder in die Gemeinschaft mit Gott dem Vater kommen können.

Jesus, er der ohne Sünde war, hat an unserer Stelle unsere Sünde (unseren sündigen Zustand), der uns von Gott trennte, auf sich genommen und weggeschafft. Dies war der Grund seines Leidens. Jesus starb an unserer Stelle und wurde begraben. Aber weil er selber ohne Sünde ist, stand er am dritten Tag von den Toten auf. Weil Jesus dies tat, können wir jetzt ewiges Leben und Heilung für unseren Körper empfangen. Die Bibel sagt in Johannes 1,12:„ Wer Jesus aufnimmt, denen gibt er das Recht Kinder Gottes zu werden, denen die an seinen Namen glauben“. Das einzige was Sie rettet und Ihnen ewiges Leben gibt, ist, wenn sie Jesus als Ihren Retter annehmen. Im selben Moment, wo Sie das tun, bekommen Sie das Leben Gottes. Ihr Geist wird von neuem geboren und ist wieder mit Gott dem Vater in Gemeinschaft. Wer an Jesus glaubt, hat ewiges Leben.

Haben sie dieses ewige Leben und Gottes Vergebung schon empfangen?

Sie können es jetzt bekommen. Die Bibel sagt in Römer 10,9:„ ...wenn du mit deinem Mund Jesus als Herrn bekennen und in deinem Herzen glauben wirst, dass Gott ihn aus den Toten auferweckt hat, du errettet werden wirst.“ Wenn Sie dies glauben, so beten Sie jetzt laut: Vater Gott, ich komme im Namen Jesu Christi zu dir. Ich glaube in meinem Herzen, dass Jesus Christus der Sohn Gottes ist. Ich glaube, dass er von den Toten auferstanden ist, zu meiner Rechtfertigung und zur Vergebung meiner Sünden. Jesus, komm jetzt in mein Herz. Ich nehme dich als meinen  Retter und Erlöser an.  Sei du mein Herr. Amen.  

Beten sie nun jeden Tag und lesen Sie in der Bibel, um ihren himmlischen Vater besser kennenzulernen. Besuchen Sie auch regelmässig die Gottesdienste einer lebendigen Kirche/Gemeinde. Gott segne Sie.

Haben Sie noch Fragen, haben sie Jesus Christus als ihren Retter angenommen dann schreiben sie uns, wir freuen uns